Regionale Suchmaschinenoptimierung - Werde zum Local SEO Superheld

Regionale Suchmaschinenoptimierung – Deine Website ganz oben im Google Ranking

Eine Vorstellung, die du für unmöglich hältst? Wie sollst du dich auch gegen die zahlreichen Konkurrenten in Deutschland behaupten? Das fragen sich sicher viele Unternehmer, die keinen besonderen Nischenmarkt bedienen.

Aber wir sagen dir: es geht!

Wie? Mit regionaler Suchmaschinenoptimierung oder kurz Local SEO!

Doch was genau unterscheidet regionale Suchmaschinenoptimierung von „klassischer“ Suchmaschinenoptimierung? Für wen ist regionale Suchmaschinenoptimierung relevant und welche Aspekte sind besonders wichtig? Diese und viele weiter Fragen klären wir in unserem neuen Blog. Viel Spaß beim Lesen ????

Was ist Regionale Suchmaschinenoptimierung oder Local SEO?

Kurz gesagt: Suchmaschinenoptimierung für eine bestimmte Region. Local SEO stärkt eine Website für Suchanfragen in der gewünschten Region. Das Ziel ist deine Webseite auf eine gute Google Platzierung zu befördern.

Mit Local SEO sprichst du daher Kunden oder Geschäftspartner aus (d)einer Region an.

Du möchtest mehr über Suchmaschinenoptimierung wissen? Wir haben alle wichtigsten Begriffe zum Thema SEO und Suchmaschinen Platzierung für dich einfach erklärt: Suchmaschinen Platzierung – Die Top 25 Fragen einfach erklärt.

Wann ist eine Suchanfrage „lokal“ oder „regional“?

Der Bezug „regional“ oder „lokal“ kann hierbei auf ein Bundesland, einen Landkreis, eine Stadt oder einen Stadtteil verweisen. Beispiele für sogenannte „Keywords“ wären Folgende:

  • Jugendherberge Rheinisch-Bergischer Kreis
  • Webdesign Bergisch Gladbach
  • Autowerkstatt Köln Mülheim

Je kleiner der Umkreis, umso einfacher ist es in dieser Region auf einen der ersten Plätze der Google Suche zu gelangen. Mit Local SEO können sich lokale Unternehmen schnell im Netz von der Konkurrenz abheben und von potentiellen Kunden einfacher in der organischen Suche von Google gefunden werden.

Eine gezielte Optimierung deiner Website macht dich online zum Champion in deiner Region. Auch in Großstädten lohnt sich lokales SEO. Regionale Suchmaschinenoptimierung ist ein unglaublich wichtiger Bestandteil im Bereich Online-Marketing.

Für wen ist regionale Suchmaschinenoptimierung geeignet?

Möchtest du auf einem lokalen Markt tätig sein oder tätig werden? Dann muss dein Unternehmen in den lokalen Suchergebnissen zu finden sein.

Regionale Suchmaschinenoptimierung ist für alle Unternehmen wichtig. Mit Local SEO werden gezielt Kundengruppen in der Region angesprochen. Dies ist natürlich für kleine Betriebe von besonders hoher Bedeutung, die sich zwar nicht überregional behaupten müssen, aber sich lokal von der Masse abheben wollen.

Ein sehr gutes Beispiel wäre das Keyword „Fahrschule Köln“ oder „Friseur Overath“.

Aber auch für Unternehmen, die überregional, national oder international tätig sind, ist Local SEO die Möglichkeit um beim Google ein höheres Ranking zu erzielen. SEO mit Bezug auf eine bestimmte Stadt oder eine Region erzielt im Internet schneller Erfolge als SEO-Maßnahmen ohne regionalen Bezug.

Mit regionaler Suchmaschinenoptimierung ist es für Unternehmen aller Größen leichter sich von der Konkurrenz im Internet abzuheben. Die Bedeutung von lokaler Suchmaschinenoptimierung für das Marketing sollte daher nicht unterschätzt werden. Unternehmen, die noch keine regionale Suchmaschinenoptimierung betreiben, können sich von einer SEO-Agentur unverbindlich beraten lassen.

Welche Rankingfaktoren sind für Local SEO von Bedeutung?

  1. Für Regionale Suchmaschinenoptimierung gelten die gleichen Ranking-Faktoren wie für überregionales SEO. Folgende Faktoren verbessern das Ranking deiner Website bei Google dauerhaft:
    • Sicherheit durch htpps-Protokolle
    • Domain Authority
    • Impressum & Datenschutz
    • Responsive Design für alle mobilen Endgeräte
    • Schnelle Ladezeit
    • Positive Kundenbewertungen
    • Onpage- & Offpage-Optimierung
    • Optimierter Content
    • Nutzerfreundliches Webseitendesign

Welche Bereiche umfasst regionale Suchmaschinenoptimierung?

Regionale Suchmaschinenoptimierung ist Teil einer umfassenden Suchmaschinenoptimierung und von den allgemeinen SEO-Maßnahmen nicht trennbar. Trotzdem gibt es einige wichtige Aspekte mit denen man sich von der lokalen Konkurrenz abheben kann.

  • Optimierung und Ausbau der Website
  • Google My Business einrichten
  • Social Media Plattformen nutzen

Wie richte ich ein Google My Business Konto ein?

Google My Business für regionale Suchmaschinenoptimierung
  1. Website „Google My Business“ aufrufen
  2. Auf den Button „Jetzt Starten“ klicken, um ein Konto zu erstellen
  3. Mit dem bestehenden Google-Konto anmelden oder ein neues Google-Konto anlegen
  4. Die Einrichtung von Ihrem Google My Business-Konto: Den Unternehmensnamen, die Adresse, die Telefonnummer und die Website angeben
  5. Die angegebenen Unternehmensdaten bestätigen
  6. Eintrag von Google My Business mit einem zugeschickten Pin verifizieren
  7. Eintragung in Google My Business abgeschlossen

Der Eintrag sollte so umfangreich wie möglich sein. Eine regionale Telefonnummer, Öffnungszeiten und eine E-Mail-Adresse sollten immer mit angegeben werden. Es ist wichtig, Informationen im Netz stets auf ihre Aktualität und Korrektheit zu überprüfen. Dies steigert das Vertrauen der Kunden und erleichtert neuen Kunden die Kontaktaufnahme.

Wie optimiere ich meine Webseite für regionale Suchmaschinenoptimierung?

Neben einer technisch einwandfreien und nutzerfreundlichen Website, gibt es auch inhaltlich viele Aspekte, die du im Bezug auf regionaler Suchmaschinenoptimierung miteinbeziehen solltest.

Mehrwert und Persönlichkeit

Mehrwert und Persönlichkeit zeigen ist für SEO besonders wichtig. Die Beliebtheit einer Website steigt, wenn diese einen Nutzen für den Besucher darstellt. Wenn du guten SEO-Content (Inhalt) mit persönlichen und ansprechenden Fotos verknüpfst, bleiben Webseitenbesucher länger auf deiner Seite. Durch Bilder, Videos und positive Kundenbewertungen sticht dein Business aus der Masse hervor.

Aktualität deiner Website

Bietest du noch alle Produkte an, die auf deiner Website angegeben sind? Ist das Mitarbeiterfoto aktuell oder von vor 5 Jahren? Findet der Nutzer alle aktuellen Angebote auf der Website? Eine Website ist kein Einmal-Projekt. Regelmäßige Pflege ist das A und O für eine gelungene (regionale) Suchmaschinenoptimierung.

Unternehmensname

Viel zu oft ist es leider der Fall, dass bei Google My Business der Unternehmensname nicht identisch mit dem im Impressum der Website ist. Damit ist gemeint: Groß & Kleinschreibung, Bindestriche, Punkte – einfach alles. Unterschiedliche Schreibweisen führen dazu, dass Google denkt, es handle sich nicht um dasselbe Unternehmen. Das wirkt sich negativ auf dein Google Ranking aus.

Kontaktdaten

  • Standortadressen
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Öffnungszeiten/ Sprechzeiten

Sind alle Standorte eingetragen. Sind die Öffnungszeiten noch aktuell? Gibt es das Faxgerät zu der Faxnummer noch? Je akkurater die Angaben, umso zufriedener die Kunden.

Referenzen und Erfahrungsberichte

Positive Bewertungen sind die beste Referenz, die potentielle Neukunden oder zukünftige Geschäftspartner geboten werden kann. Kunden nehmen schneller mit Unternehmen Kontakt auf, die lokal bereits viele positive Bewertungen erhalten haben. Vielleicht kennt dein potenzieller Kunde sogar jemanden aus deiner Region, der von deiner Arbeit überzeugt ist. Erfahrungsberichte sollten auf der Website integriert werden. Sie lassen deine Produkte oder Dienstleistungen für potenzielle Kunden vertrauenswürdiger erscheinen. Sie unterstützen deine SEO-Maßnahmen und beeinflussen somit positiv dein Ranking bei Google.

Wie nutze ich Social Media für Regionale Suchmaschinenoptimierung?

Durch Fehlervermeidung die Benutzerfreundlichkeit erhöhen

In Sozialen Netzwerken kannst du aus Kunden „Fans“ machen. Durch Fotos und Einblicke in den Unternehmensalltag wird dein Unternehmen greifbar. Die Menschen hinter den Produkten oder Dienstleistung werden sichtbar. Auch Werte, Unternehmenskultur und Ziele können durch Social Media verbreitet werden. Social-Media-Marketing ermöglicht es dir, dich lokal von der Konkurrenz abzuheben. Es ist somit eine weitere Chance für dich dein Local SEO zu verbessern.

Das richtige Netzwerk finden

Soziale Netzwerke gibt es viele. Es macht Sinn sich vorher zu überlegen, welche Zielgruppe dein Unternehmen ansprechen will. Junge Menschen werden heutzutage über Instagram angesprochen, Manager spricht man eher über XING oder LinkedIn an. Die Auswahl ist groß. Um Arbeitszeit zu sparen, lohnt es sich nur relevante Social-Media-Kanäle zu bespielen.

Social Media bietet zudem die Möglichkeit Werbung zu schalten oder Beiträge aus deinem Blog zu teilen. Verlinke durch Beiträge auf deine Website und locke damit mehr Besucher auf deine Website! So werden mehr Personen auf deine Produkte oder Dienstleistungen aufmerksam. Wenn mehr Besucher auf deine Webseite gelangen, verbessert sich auch dein Google Ranking. Eine gute Social-Media-Strategie unterschützt eine hochwertige regionale Suchmaschinenoptimierung und gehört zu einer umfassenden Online-Marketing-Strategie.

Ein weiterer Vorteil ist die Erreichbarkeit. Durch Chats bei Facebook oder Instagram etc. ist dein Unternehmen immer erreichbar. Wichtig ist es deswegen, auch Kommentare und Nachrichten über Facebook und Co. ernst zunehmen und diese schnell zu beantworten. Anfragen sind meist weniger formell. Direktes Feedback zu Beiträgen bieten eine Einschätzung, in welche Richtung sich die Wünsche deiner Kunden bewegen. Du solltest daher immer für deine Kunden da sein, schnell auf Fragen reagieren und kontinuierlich neue Beiträge hochladen.

Mit Strategie ans Ziel

Auch Social Media muss gekonnt sein. Es geht vor allem darum, ansprechende Bilder zu verbreiten und eine zielgruppengerechte Sprache zu finden. „Wahllos irgendetwas hochladen“ sollte man daher vermeiden. Trotzdem brauchst du für Social Media kein Experte sein. Gerade kleine Unternehmen können leicht ihr Image aufwerten und ihre Reichweite bei Google erhöhen durch spannende und authentische Beiträge auf Facebook, Instagram, XING und Co.

Keine Zeit für Facebook? Kein Problem! Lass dich einfach von einer kompetenten SEO-Agentur beraten. Du kannst deinen Social-Media-Aufritt auch von einer externen Agentur deines Vertrauens verwalten lassen. Eine intensive Absprache zu Beginn klärt deine Zielgruppe, Sprache und Frequenz deiner Social-Media-Aktivität.

Nachwuchskräfte gewinnen

Zeige wie spannend deine Arbeit ist, wie gut euer Team zusammenarbeitet und gewinne neue junge Fachkräfte durch Social-Media-Marketing für dein Unternehmen. Authentizität ist das Schlagwort für ein gelungenes Social-Media-Marketing. Bei Fragen, welche Strategie die richtige für dein Business ist, solltest du dich an eine kompetente Agentur im Bereich SEO und Online-Marketing wenden. Noch kein Local SEO betrieben? Worauf wartest du noch? Nutze alle Chancen die Local SEO für Unternehmen bietet!

Werde schon bald zum lokalen Helden deiner Branche – mit Local SEO!

  • Social Media Strategie und Marketing einfach erklärt

Effektives Social Media Marketing

Mai 16th, 2019|

Social Media Strategie & Marketing einfach erklärt! Das Internet hat inzwischen weltweit 4,2 Milliarden Nutzer – Tendenz steigend. Über 3,3 Milliarden Nutzer sind auf Social Media Plattformen

  • Regionale Suchmaschinenoptimierung - Werde zum Local SEO Superheld

Regionales SEO für deine Website

Mai 9th, 2019|

Regionale Suchmaschinenoptimierung – Deine Website ganz oben im Google Ranking Eine Vorstellung, die du für unmöglich hältst? Wie sollst du dich auch gegen die zahlreichen Konkurrenten

  • Website Marketing Themen

Website Marketing – 18 Fragen und Antworten

März 14th, 2019|

Website Marketing – 18 Fragen und Antworten Website Marketing ist mehr als einfache eine Website erstellen und warten, dass etwas passiert. Es bedeutet, das volle Potenzial

5,0 rating