Blog Slider Background

Warum das Handwerk endlich digital werden muss!

Für viele Handwerker ist Digitalisierung ein mühseliges Thema.

…und eine Webseite hast du – wenn überhaupt – nur, weil schließlich jeder eine hat.

„Bisher bin ich auch ganz gut ohne eine Webseite ausgekommen.“ „Ich habe keine Zeit dafür.“ „Als lokales Unternehmen brauche ich keine Webseite und sowieso ist das auch alles viel zu teuer.“

Phrasen wie diese hören wir oft, wenn wir einen Handwerker überzeugen möchten, eine eigene Internetseite zu erstellen und digital zu werden.

Wie Artikel 5 des kölschen Grundgesetzes besagt „Et bliev nix wie et wor“, oder mit anderen Worten: „Die einzige Konstante ist die Veränderung“.

Wir klären die wichtigsten Fragen bezüglich Webseiten und Online-Marketing für Handwerker, zeigen dir, wie eine gute Webseite leere Stellen besetzt und du zudem viele zahlende Kunden gewinnst. Außerdem erklären wir dir, wie du bis zu 50% der Kosten für deine Webseite einsparst.

Wofür brauche ich eine Internetseite?

Eine hochwertige Webseite macht dein Unternehmen sichtbar und macht aus Klicks zahlende Kunden!

Wusstest du, dass mittlerweile 86 % aller Privatpersonen Dienstleistungen über das Internet suchen? Diese beachtliche Zahl brachte eine Studie des Statistischen Amts der Europäischen Union heraus. Viele Betriebe wissen nicht, wie viele Kunden sie an die Konkurrenz verschenken, nur weil sie bei der Google Suche nicht zu finden sind.

Was denken Sie zum Beispiel wie oft der Begriff „Dachdecker Bergisch Gladbach“ bei Google eingegeben wird? Eine kleine Stadt mit knapp über 100k Einwohnern. Unsere Recherche zeigt: Es sind tatsächlich ca. 200 Suchanfragen jeden Monat! Das Unternehmen, welches bei Google als erstes erscheint und zudem eine ansprechende Webseite mit einer positiven Kundenbewertung aufweist, wird natürlich als erstes angeklickt. Jedes Dachdecker Unternehmen, was keine oder eine schlechte Webseite hat, verschenkt offensichtlich 200 potenzielle zahlende Kunden im Monat.

86% suchen zuerst im Internet (2018)

Was ist eigentlich dieses SEO über das alle sprechen?

Kurz und einfach erklärt, sorgt SEO, kurz für Suchmaschinenoptimierung, dafür, dass deine Webseite bei der Google Suche schnell gefunden wird. Die beste Webseite bringt einem Unternehmen nichts, wenn niemand sie findet.

Ein Beispiel:

Herr Müller ist Schreiner und stellt die tollsten Produkte aus Holz in Bergisch Gladbach her. Er hat eine gut ausgebaute Webseite, die suchmaschinenoptimiert ist. Der Suchbegriff „Tischler Bergisch Gladbach“ hat ein Suchvolumen von 140, das heißt durchschnittlich 140 Personen suchen im Monat unter diesem Begriff bei Google. Das sind 140 potenzielle Kunden.

Wenn ein potenzieller Kunde jetzt bei Google „Tischler Bergisch Gladbach“ eingibt, wird Herr Müllers Webseite bei Google ganz oben auf Seite 1 angezeigt. Jeder, der jetzt schnell ein Produkt sucht, wird als erstes auf seine Internetseite klicken, sich direkt von seinen Referenzen überzeugen und einen Termin ausmachen. So werden aus Klicks schnell neue Kunden.

Verfolgen wir das Beispiel nun weiter:

Herr Schmitz ist auch Tischler in Bergisch Gladbach und macht eigentlich bessere Preise als Herr Müller. Leider hat er aber seine Seite nicht SEO-optimiert und ist daher unter dem Suchbegriff „Tischler Bergisch Gladbach“ erst auf Seite 3 zu finden. Laut einer Studie von Searchmetrics entfallen 80% aller Klicks auf Seite 1 und davon wiederum 80% auf die ersten 3 Plätze. Herr Schmitz ist damit für Herrn Müller im Netz keine Konkurrenz mehr!

Das Thema SEO ist sehr umfassend und mit vielen Fachbegriffen geschmückt. Hast du Interesse mehr über das Thema zu erfahren? Wir haben auch hier die wichtigsten Begriffe einfach und verständlich erklärt. Schau dir dafür einfach mal folgenden Artikel an: Die Top 25 Fragen zur Suchmaschinen Platzierung einfach erklärt.

Brauchen auch kleine lokale Unternehmen eine Webseite?

Ja, unbedingt! Lokale Unternehmen bedienen meist Nischen, die große Unternehmen nicht abdecken. Alleine in Leverkusen suchen zum Beispiel circa 1050 Personen im Monat nach „Friseur Leverkusen“ im Netz. Du kannst dir sicher jetzt vorstellen, was für einen Vorteil das Unternehmen auf Seite 1 der Google Suche dadurch hat.

Die Webseite ist und bleibt das wichtigste Marketinginstrument für kleine und mittelständische Unternehmen wie diese Statistik veranschaulicht:

Das wichtigste Marketinginstrument - Die Webseite

Sag uns, was dein Unternehmen besonders macht und wir bringen deine Webseite dauerhaft auf Seite 1 der Google Suche. Verzichte auf teure Anzeigenschaltung, bei der du für jeden Klick zahlst.

Und ein weiterer Vorteil: Die meisten lokalen Unternehmen denken weiterhin, sie bräuchten keine Webseite. Du wirst leicht zum digitalen Vorreiter und damit konkurrenzlos im Netz.

Wie hilft mir meine Webseite neue Fachkräfte zu gewinnen?

Fachkräftemangel ist ein großes Thema in Deutschland. Gut sichtbare Stellenanzeigen auf deiner Unternehmensseite locken Bewerber ohne selber Recruiting betreiben zu müssen. Sie sind wesentlicher günstiger, effektiver und flexibler als Stellenanzeigen in der Zeitung. Internetseiten sind also nicht nur für Kunden, sondern auch für zukünftige Mitarbeiter von hoher Bedeutung.

Über 15.000 unbesetzte Ausbildungsplätze im Handwerk– Tendenz steigend. Von 2009 bis 2017 habe sich die Zahl der unbesetzten Stellen im Handwerk verdreifacht, heißt es in einer Studie im Jahr 2018 des Bundesinstitut für Berufsbildung.

Immer mehr Ausbildungsplätze im Handwerk bleiben unbesetzt. Junge Menschen suchen Unternehmen, welche sowohl eine gute handwerkliche Ausbildung bieten, als auch modern und digital agieren. Werde zum digitalen Vorreiter und damit attraktiver für junge Fachkräfte!

Unbesetzte Ausbildungsplätze im Handwerk

Wie teuer ist eine Internetseite?

Kostenlos – in gewisser Weise! Natürlich zahlst du für eine Internetseite, aber sie refinanziert sich nach einiger Zeit selber. Einige Studien beweisen, dass eine hochwertige Webseite mit einer sehr guten Platzierung bei Google (SEO) sich schon nach einigen Jahren refinanziert hat.

Ganze 84% der Befragten einer Studie, erklärten SEO bereits 2013 als gewinnbringend für ihr Unternehmen. Und die Möglichkeiten haben sich in diesem Bereich bis 2019 um ein Vielfaches weiterentwickelt.

Wie rentabel ist SEO für Unternehmen?

Somit investierst du nicht nur in eine Webseite, sondern in die Zukunft deines Unternehmens.

Wer aufhört zu werben, um so Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen. – Henry Ford

Gibt es Fördermöglichkeiten für kleine Unternehmen?

Ja!  go-digital ist eine Förderung für kleine und mittelständische Unternehmen und das Handwerk. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) richtet sich mit seinen drei Modulen „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ gezielt an kleine und mittelständische Unternehmen.

Das bedeutet, eine Webagentur hilft deinem Unternehmen bei der digitalen Vernetzung und der BMWi übernimmt 50 Prozent der Kosten für das zu fördernde Unternehmen.

Das ist ein tolles Konzept für kleine und mittelständische Unternehmen und ein weiterer Vorteil: den bürokratischen Kram übernimmt das autorisierte Beratungsunternehmen!

Schau dir einfach mal folgenden Link an: go-digital Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Was sind die Vorteile von einer hohen Suchmaschinen Platzierung?

Alle Vorteile im Überblick:

  • Hohe Sichtbarkeit im Netz
  • Deine Seite wird sofort gefunden
  • Bessere Kundenbewertungen durch optimierte Inhalte
  • Schneller Angebote erhalten
  • Viele zahlende Kunden werden gewonnen
  • Mehr Umsatz für dein Unternehmen

Wie finde ich eine Webagentur, die etwas vom Handwerk versteht?

Du hast sie bereits gefunden!

Durch unsere sehr erfolgreiche Kooperation mit dem SHK-Unternehmen NOWAK GmbH Bäder & Heizungen haben wir ein einzigartiges Webseiten-Konzept erstellt.

Durch die Fusion von digitaler Kompetenz und betrieblichen Know-how werden aus Webseiten keine digitale Visitenkarte, sondern umfassende Online-Marketing und Vertriebsportal.

Die Ergebnisse der kompletten Überarbeitungen der Unternehmenswebseite waren herausragend. NOWAK GmbH Bäder & Heizung gewinnt mit seiner Webseite monatliche viele zahlende Kunden.

Mit uns als Partner hat das Handwerk einen riesigen Vorteil:

  • Du musst uns nichts erklären, wir kennen alle fachlichen Begriffe & Produkte
  • Wir wissen, wie wir Kunden emotional ansprechen
  • Alle relevanten Tools perfekt zugeschnitten auf deine Branche
  • Durchdacht, erprobt, bewährt!
    • Große Auswahl fertiger und bewährter Module
    • Keine Design- & Konzeptions-Kosten
    • Schnelle Realisierung
  • Steigerung der Sichtbarkeit um bis zu 400 %
    • Top Platzierung bei Google als Erfolgsfaktor NR.1
    • Hohe Expertise im Bereich Suchmaschinenoptimierung

Die Zahlen sprechen für sich. Mehr dazu findest du auf unserer Seite Webdesign SHK.

SHK trifft Web

Ich habe keine Zeit für Online-Marketing, was nun?

Wie kann das sein? Man hat immer Zeit, um Zeit zu sparen.

Schau dir einmal folgende Statistik an. Mehr als 500 digitale Handwerksbetriebe wurden im Jahre 2017 befragt, welche Vorteile die Digitalisierung für Ihr Unternehmen brachte.

Zeitersparnis wurde dabei von 81 % der Befragten als einen der wichtigsten Vorteile genannt.

Zeit sparen durch digitale Anwendungen

Eine Internetseite ist mehr als eine Online-Visitenkarte, sie ist ein umfassendes Vertriebs- und Marketinginstrument. Investierst du einmal Zeit in den Ausbau einer digitalen Marketingstruktur, laufen viele Prozesse daraufhin automatisch ab. In Zukunft hast du dann mehr Zeit dich persönlich, um deine Kunden zu kümmern, denn die Akquise läuft (fast) von alleine.

Wenn meine Auftragsbücher voll sind, brauche ich dann eine Internetseite?

Natürlich! Momentan sind deine Auftragsbücher voll und das ist super! Vielleicht brauchst du heute keine neuen Kunden, aber nächstes Jahr? Oder wie wäre es mit einem neuen Mitarbeiter?

Bis Google deiner Internetseite vertraut, diese auf Seite 1 platziert und du daraus Kunden gewinnst, vergehen laut Google vier bis zwölf Monate. Gerade neue Seiten brauchen mehr Zeit, um das Vertrauen von Google zu gewinnen. Webseiten, die bereits länger mit einem ansprechenden Design und qualitativen Inhalten im Netz sind, haben es leichter als neue Webseiten.

Bedenke, auch wenn du nicht in die Digitalisierung investierst, deine Konkurrenz wird es mit Sicherheit tun. Sichere dir jetzt schon Kunden für die Zukunft und beginne mit deiner digitalen Zukunft. Am besten noch heute!

  • Website Marketing Themen

Website Marketing – 18 Fragen und Antworten

März 14th, 2019|

Website Marketing – 18 Fragen und Antworten Website Marketing ist mehr als einfache eine Website erstellen und warten, dass etwas passiert. Es bedeutet, das volle Potenzial

  • smarteins ist BVDW Mitglied

Mitglied im BVDW

März 12th, 2019|

Wir formen die digitale Zukunft in Deutschland Als neues Mitglied des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) stehen wir im Austausch mit führenden Köpfen und Unternehmen der digitalen

  • go digital Förderprogramm

BMWi Förderprogramm go-digital

März 7th, 2019|

50% staatlicher Digitalisierungs-Zuschuss für Unternehmen Die Digitalisierung schreitet erfolgreich voran – das erkennt auch der Staat. Ein Unternehmen digital auszurichten ist daher momentan so günstig wie

5,0 rating