Ein allumfassendes Webdesign setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Die wichtigsten Aspekte hierbei sind:

  • Grafik-Design
  • UX Design (User Experience)
  • Interface Design
  • SEO (Suchmaschinenoptimierung)
  • Content Erstellung

Diese verschiedenen Elemente sorgen für ein gesamtheitliches Webdesign und bestimmen Attraktivität und Funktionalität einer Seite.

Noch etwas weiter gefasst gehört bei einigen Web-Agenturen zum Webdesign auch die Webentwicklung. Dieser Teil wird aber oft auch als eigenständiger Arbeits-Aspekt angesehen, da es hierbei weniger um die grafische Anschaulichkeit, als um die technische Umsetzung geht.