Durch den Einsatz von WordPress als CMS lassen sich die Inhalte Ihrer Webseite kinderleicht editieren. Der große Vorteil liegt in der klaren Trennung von Design und Technik durch das CMS. Große Änderungen am Webdesign müssen dennoch von einem Partner Ihrer Wahl durchgeführt werden.